Boden ölen

12. März 2022 - Lesezeit: 2 Minuten

Der Holzboden unseres Sitzplatzes wurde schon seit 3 Jahren nicht mehr geölt. Zeit also, das mal in Angriff zu nehmen. Aber erst mal alle Möbel nach draussen stellen, das Wetter sollte heute ja schön bleiben.

Der Boden sieht noch ganz gut aus, nur auf der Sonnenseite ist er etwas ausgebleicht:

3 Stunden und etwas Rückenweh später:

Also eigentlich sieht man fast nichts! Es bleibt zu hoffen, dass sich der Aufwand trotzdem gelohnt hat.

Das verwendete Öl kommt aus Dänemark und wurde uns von den Zimmerleuten empfohlen, die den Sitzplatz bauten:

Gekauft werden kann es bei einem Händler gleich im Nachbardorf:

woca-shop.ch

Als nächstes sollte der Boden jetzt noch ein paar Stunden trocknen, dann können die Möbel wieder an ihren Ort gestellt werden.